Ihre LMS Funktionen

Denken Sie an Ihre Lieblingsband oder an Ihren Lieblingsmusiker. Denken Sie an alle guten Songs der Band oder des Musikers. Stellen Sie sich nun einen Auftritt vor.

Wie viele der Stücke werden Sie hören, wie viele Stücke benötigt ein Künstler für einen guten Auftritt in einer Fernsehshow, für sein eigenes Konzert und wie viele für eine Tournee?

So wie die Stücke für den Anlass passend und gezielt gewählt werden, können auch die Funktionen einer Lernplattform gezielt für Sie ausgewählt werden. Wichtig ist, dass wir mit dem verwendeten Lernsystem aus einem großen Repertoire an Möglichkeiten schöpfen können und daraus Ihre Hits auswählen.

Die folgende Liste enthält einen Ausschnitt aus hunderten von verfügbaren Modulen. Ihr Auftritt wird vielleicht nur 2, 5 oder 10 dieser Module benötigen. Diese werden mit Ihnen zusammen ausgewählt und perfekt für Ihren Auftritt hergerichtet.

Und dann spielen didaktisches Konzept, Funktion und Design harmonisch auf den bestmöglichen Lernerfolg hin.

Kursformat GPS

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS

Das eigens entwickelte „ka:media GPS Format“ ermöglicht es, Lerninhalte abhängig von den GEO-Koordinaten des Lernenden anzuzeigen. Dadurch wird standortbasiertes mobiles Lernen möglich. 

In der Praxis laufen Lernende mit Ihrem Smartphone oder Tablet-PC, zum Beispiel bei einer „Stadt Rallye“, bestimmte vorgegebene Stationen ab. An den Stationen erhalten sie Informationen und Aufgaben, die einen direkten Standortbezug besitzen. 

Als Lerninhalte kommen beliebige Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Tests und Lernpakete zum Einsatz. Das GPS-Format steuert ausschließlich die Sichtbarkeit der Inhalte.

Präsenzveranstaltungen

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS

Face-to-Face-Aktivitäten bieten Ihnen die Möglichkeit, Präsenzveranstaltungen in virtuellen Klassenzimmern kostenpflichtig anzubieten. Die Teilnahme setzt eine verbindliche Reservierung voraus, welche durch Benachrichtigungen bei Anmeldung, Annullierung oder einige Tage vor Beginn als Erinnerung bestätigt wird.  

Sprachen

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS

Moodle ist in mehr als 100 Sprachen verfügbar.

Verwenden Sie so viele Sprachpakete wie Sie wollen und weisen Sie sogar rollenspezifische Sprachen zu.

Web-Meeting Tools

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS

Diese Tools erlauben Ihnen, augenblicklich Konferenzen in Ihrem Browser durchzuführen. Diverse Optionen werden Ihnen zur Verfügung gestellt, um es Ihrer Konferenz an nichts fehlen zu lassen: 

  • Mikrofon 
  • Webcam 
  • Austausch verschiedener Dokumente 
  • Diskussionen via Chat 
  • Teilen der Bildschirme 
  • Aufnahme der Meetings 

Single-Sign-On mit Unternehmens-Datenbanken

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS

Wir können Ihre Anwendung völlig frei anpassen und auch neue Funktionen schreiben, die genau das tun, was Ihre Organisation zur Schulung der Mitarbeiter benötigt. Die Authentifizierung ist dabei der Prozess, einen Nutzer in Moodle anzumelden. Diese Anmeldung erfolgt durch das Eingeben von Anmeldename und Kennwort und lässt Sie somit auf externe Seiten ohne zusätzliche Anmeldung zugreifen.  

Ka:media hilft Ihnen dabei, alle wichtigen Single Sign-On (SSO)-Standards zu integrieren, darunter SAML, LDAP, NTLM und Shibboleth.

QR-Code-Erweiterung

Enthalten in:

Basic, Premium, Totara LMS

Mit Hilfe von QR-Code-Erweiterungen in Form von z.B. Aufklebern, welche Sie an beliebigen Stellen, z.B. Maschinen, Türen, Postern und Katalogen anbringen können, ermöglichen Sie den Lernenden einen erleichterten Zugriff.

So kann z.B. ein Produktionsmitarbeiter oder eine Servicekraft die Lerninhalte direkt mit dem Smartphone oder Tablet ansteuern. 

Rollen

Enthalten in:

SUI, Basic, Premium, Totara LMS

Das System bietet verschiedene vorgefertigte Rollen, welche Sie Ihren Nutzern zuweisen können. Diese unterscheiden sich insofern, dass jede einzelne Rolle verschiedene Rechte zur Nutzung und Verwaltung innerhalb der Kurse und Aktivitäten erhält.

  • Manager/in – können alle Kurse betreten und bearbeiten, ohne eingeschrieben zu sein
  • Kursverwalter/in – dürfen neue Kurse anlegen
  • Trainer/in – dürfen in einem Kurs alles durchführen
  • Trainer/in ohne Bearbeitungsrecht – dürfen in Kursen unterrichten und Teilnehmer bewerten, können aber nichts verändern
  • Teilnehmer/in – haben in einem Kurs grundsätzlich weniger Rechte
  • Gast – minimale Rechte
  • Authentifizierte/r Nutzer/in – welche eingeloggt sind
  • Authentifizierte/r Nutzer/in der Startseite – welche auf der Startseite eingeloggt sind

Sie haben die Möglichkeit, neben den vorgefertigten Rollen eigene, neue Definitionen für verschiedene Rollen zu erstellen. Auch diesen individuellen Rollen werden verschiedene Rechte und auch Namen zugewiesen. Des Weiteren können diese auch mehrsprachig verwendet werden.

Reports

Möglich in:

SUI, Basic, Premium, Totara LMS

Die verschiedenen Systeme bieten Reports an, welche dem Nutzer helfen, einen Überblick über den Stand seines Lernens und seine Erfolge zu erhalten. Gleichzeitig gibt es verschiedene Administratoren-Reports. Diese zeigen z.B.:

  • Aktivitäten-Logs eines Kurses (auch live-Logs)
  • alle Kommentare einer Seite
  • verschiedene Statistiken
  • eine gesamte Kursübersicht

Neben den vorgefertigten Reports haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von individuellen Reports, Einblicke über einzelne Lernstände der Nutzer innerhalb eines Kurses oder einer Kategorie zu erhalten.

  • Kursberichte
  • Kategorienberichte
  • Benutzerberichte
  • Zeitachsenberichte

Vorhandene Videos mit Fragen und Übungen versehen

Enthalten in:

Basic, Premium, Totara LMS

Mit dem H5P-Plugin wird es Ihnen ermöglicht, interaktive Videos zu verwenden. Das heißt, dass diese mit verschiedenen Interaktionen, wie Erklärungen, Extrabildern, Tabellen, Fragen, Multiple-Choice-Fragen, sowie interaktiven Zusammenfassungen der Videos versehen werden können.

Quiz-Fragen unterstützen Adaptivität, das heißt, dass je nach Eingabe des Users, die Position innerhalb des Videos verändert bzw. angepasst werden kann.

Arbeitsmaterial

Enthalten in:

SUI, Basic, Premium, Totara LMS

Sie haben die Option, Dateien ganz einfach per Drag&Drop in Ihre Kurse hochzuladen. Hierbei wird die Anzeige jeder Art von elektronischen Inhalten unterstützt. Verschiedene Dateien können direkt im System, als Text- oder HTML-Format, erstellt werden. Das Einbinden bzw. Verlinken von externen Web-Applikationen und/oder Inhalten steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. 

Lernaktivität Aufgabe

Möglich in:

Basic, Premium, Totara LMS 

      Fügen Sie Ihrem Kurs die Lernaktivität „Aufgabe“ hinzu, so erhalten Sie diverse Optionen zur Handhabung.

      Die unterschiedlichen Aufgaben können mit jeweils verschiedenen Abgabeterminen und maximalen Punktzahlen versehen werden. Dennoch sind spätere Abgabetermine mit Informationen der Trainer möglich. Diesen steht es außerdem zu, wiederholtes Einreichen von Aufgaben zu erlauben.

      Durch den Trainer werden ebenfalls Bewertungen auf einer Übersichtsseite, für jede einzelne Aufgabe, erstellt. Dies gilt auch bei Gruppenarbeiten und besteht aus einer Bewertung und einem Kommentar. Der Teilnehmer erhält infolgedessen eine Benachrichtigung per E-Mail, mit dem persönlichen Feedback, welches ebenfalls im System angezeigt wird.

      Teilnehmer können, in Abhängigkeit vom Aufgabentyp, beliebige Dateiformate hochladen oder direkt als Text in das LMS einfügen.

      Lernaktivität Chat

      Möglich in: 

      Basic, Premium, Totara LMS

          Die Lernaktivität „Chat“ eignet sich perfekt für Gruppen, welche häufig kurze Informationen, ohne Sprachverbindung, austauschen wollen und ein umfangreiches Web-Meeting Tool nicht nutzen können oder wollen.

          Chatsitzungen werden protokolliert und unterstützen den einfachen, synchronen Austausch von Textinformationen, URLs, Smilies, sowie Bilder.

          Lernaktivität Datenbank

          Möglich in:

          Basic, Premium, Totara LMS

                      Die Lernaktivität „Datenbank“ bietet die Möglichkeit, Datensätze beliebiger Art von Trainern und Teilnehmern gemeinsam zu erstellen, anzusehen und zu durchsuchen. Hierbei definiert der Trainer die Struktur der jeweiligen Datenbank, welche in Vorlagen zur Wiederverwendung gespeichert werden können.

                      Lernaktivität Forum

                      Enthalten in:

                      SUI, Basic, Premium, Totara LMS

                                  Die Lernaktivität „Forum“ bietet im Gegensatz zum Chat den asynchronen Austausch von Informationen zwischen den Teilnehmern an. Hierbei gibt es verschiedene Forumstypen:

                                  • Standardforum
                                  • Nachrichtenforum
                                  • Frage-Antwort-Forum

                                  Die Teilnehmer können sich selber zu einem Forum anmelden und individuelle Einstellungen vornehmen. Erstellt ein Teilnehmer einen Beitrag, so wird sein hinterlegtes Bild mit angezeigt. In einem Beitrag beigefügte Bilder werden sofort integriert. 

                                  Die Trainer können einzelne Beiträge zwischen verschiedenen Foren verschieben bzw. ganze Foren schließen oder die Erstellung neuer Beitrage beschränken. Des Weiteren unterstützen Foren sowohl die Gruppenfunktion, als auch Bewertungen von Einträgen, welche auf bestimmte Zeiträume beschränkt werden können.

                                  Lernaktivität Glossar

                                  Enthalten in:

                                  Basic, Premium, Totara LMS

                                  Die Lernaktivität „Glossar“ dient als Lexikon bzw. Nachschlagewerk in den jeweiligen Kursen. Hierbei können die Einträge kategorisiert werden. Somit können diese nach verschiedenen Kriterien, wie Alphabet, Autor, Erstellungsdatum und Kategorie durchsucht werden.

                                  Sowohl Teilnehmer als auch Trainer können Einträge erstellen, wobei ein Trainer die vom Teilnehmer erstellten Einträge vor der Veröffentlichung prüfen kann. Außerdem können beide Instanzen Glossareinträge kommentieren. Ein Glossar kann als XML-Format sowohl exportiert, als auch importiert werden.

                                    Lernaktivität Lektion

                                    Enthalten in:

                                    SUI, Basic, Premium, Totara LMS

                                    Eine Lektion enthält eine Anzahl von Seiten, die nacheinander (wie in einer Präsentation) oder als verzweigte Struktur angezeigt werden können. Die Navigation innerhalb kann linear oder komplex, in festgelegter, logischer Reihenfolge oder zufällig erfolgen. Lektionsseiten können Fragen enthalten. In Abhängigkeit von der Antwort wird eine, vom Trainer festgelegte Folgeseite, angezeigt. 

                                    Es stehen die bekannten Fragetypen zur Verfügung. Beispielsweise:

                                    • Wahr-Falsch-Fragen
                                    • Multiple-Choice-Fragen
                                    • Kurzantwort-Fragen

                                    Lektionen haben Schnittstellen zu Bewertungen und zur Fragensammlung. Das Importieren der Fragen in Frageseiten wird von PowerPoint unterstützt (mit Einschränkungen, siehe PowerPoint importieren). Trainer/ innen können festlegen, wie oft und in welchem Zeitraum eine Lektion bearbeitet werden kann und wie die Bewertung erfolgt. Teilnehmer/ innen können während der Bearbeitung ihren aktuellen Bearbeitungsstand und ihre aktuelle Bewertung sehen. Der Inhalt einer Lektionsseite ist HTML-kompatibel.

                                      Lernaktivität Lernpaket (SCORM)

                                      Enthalten in:

                                      SUI, Basic, Premium, Totara LMS

                                      Diese Aktivität erlaubt es Trainer/ innen extern erstellte Lernpakete im SCORM-Format in einen Kurs einzubinden. Diese werden typischerweise mit Autorenwerkzeugen erstellt und dort im SCORM-Format gespeichert (als ZIP-Datei). Das Einbinden in das LMS erfolgt über das Anlegen eines Lernpakets und Hochladen der entsprechenden ZIP-Datei. 

                                      Lernaktivität Test

                                      Enthalten in:

                                      Basic, Premium, Totara LM

                                      Trainer/ innen können im Kurs eine Sammlung von Fragen anlegen, die in verschiedenen Tests wiederverwendet werden können. Diese Fragensammlung kann mittels Fragenkategorien strukturiert werden, d.h. Fragen können kategorisiert werden. Tests werden automatisch bewertet und können neu bewertet werden, wenn die Fragen verändert wurden. Zudem sind sie zeitlich steuerbar (Verfügbarkeit des Tests und Bearbeitungsdauer), können mittels HTML gestaltet werden und Bilder enthalten. 

                                      Trainer/ innen können festlegen, dass Tests wiederholt werden dürfen. Hierbei kann Feedback auf eine Antwort oder die richtige Antwort angezeigt werden. Testfragen und Antwortvorgaben können nach dem Zufallsprinzip ausgewählt oder in zufälliger Reihenfolge angezeigt werden. 

                                      Tests können in mehreren Durchläufen bearbeitet werden und können Informationstexte enthalten. Zudem können die Ergebnisse mehrerer Versuche der Testbearbeitung addiert werden. Es stehen verschiedene Fragetypen zur Verfügung:

                                        • Multiple-Choice-Fragen mit einer oder mehreren richtigen Antworten
                                        • Kurzantwort-Fragen
                                        • Wahr-Falsch-Fragen
                                        • Freitext-Fragen
                                        • Zuordnungsfragen
                                        • Lückentext-Fragen
                                        • Numerische Fragen
                                        • Zufällige Kurzantwort-Zuordnung

                                      Lernaktivität Umfrage /Feedback

                                      Enthalten in:

                                      Basic, Premium, Totara LMS

                                      Das Feedback-Modul dient zur Erstellung und Durchführung von Umfragen. Es unterscheidet sich von der Aktivität „Test“, da keine Bewertungen der Fragen erforderlich sind. Die Aktivität „Feedback“ eignet sich besonders, um den Verlauf eines Kurses oder die Trainer/in zu evaluieren.

                                      Lernaktivität Wiki

                                      Möglich in:

                                      Basic, Premium, Totara LMS

                                      Ein Wiki ist eine Sammlung von Webseiten, die ermöglicht, dass Trainer/ innen und Teilnehmer/innen miteinander Informationen aller Art zusammentragen, damit eine gemeinsame Wissensbasis im Kurs erarbeitet wird. Wiki-Seiten können neu erstellt und bearbeitet werden. Zudem werden alle Versionen und Änderungen einer Seite mit Datum und Autor gespeichert. Trainer/ innen haben Zugriff auf alle Versionen einer Wiki-Seite und haben somit die Möglichkeit, ältere Versionen wiederherzustellen oder Seiten zu löschen. 

                                      Lernaktivität Workshop

                                      Möglich in:

                                      Basic, Premium, Totara LMS

                                      Die Aktivität „Workshop“ ist die komplexeste Aktivität für Lern-Management-Systeme. Sie erlaubt das gegenseitige Bewerten von Arbeiten der Kursteilnehmer/innen. Teilnehmer/innen überarbeiten ihre eigenen Lösungen entsprechend der erhaltenen Rückmeldungen und reichen die neuen Lösungen erneut zur gegenseitigen Bewertung ein. Trainer/ innen können Musterlösungen und Bewertungskriterien zur Verfügung stellen.  

                                      Kontaktieren Sie uns!

                                      +49 211 - 691 695 62

                                      [ka:media] interactive GmbH

                                      Your Learning, Marketing and Sales Partner


                                      Königsberger Str. 1-5
                                      40231 Düsseldorf

                                      Germany

                                      Commercial Register Düsseldorf (HRB 63615)

                                      tax number: 133/5842/1071, VAT number: DE272046293

                                      Chief Executive Officer: Jürgen Kappus